Bauchübung

Hier gibt es eine tolle Bauchübung. Durchgängige 6 Minuten Bauchübung sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Die Bauchübung kann auch auf mit anderen Zeitintervallen kombiniert werden.

Kräuterfaltenbrot

img

Leckeres Kräuterfaltenbrot, ideal zu allen Arten von Fleisch, Fisch, ... und als Snack für zwischendurch.

 

Zutaten für den Kräuterbutter:

  • 2 Knoblauchzehe
  • 3 Stängel Petersilie, abgezupft
  • 3 Stängel Basilikum, abgezupft
  • 150 g Butter
  • 1 TL Kräutersalz

Zutaten für den Teig:

  • 600 g Mehl
  • 300 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe (40 g)
  • ½ TL Zucker
  • 2 TL Kräutersalz
  • 50 g Öl

Zubereitung Kräuterbutter:

  1. Knoblauch, Petersilie und Basilikum in den Mixtopf geben und 3 Sek./St. 8 zerkleinern.
  2. Butter und Salz zugeben und ca. 25 Sek./St. 6 vermischen. Umfüllen.

Zubereitung Teig:

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Min./Teigknetstufe kneten.
  2. Den Teig ca 0,7 -1 cm Dick ausrollen, mit Kräuterbutter bestreichen und in ca 5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen wie eine Ziehharmonika in Falten legen, in eine gefettete Springform nebeneinandersetzen und ca. 15 Min. gehen lassen.
  3. Backform auf ein Backblech oder auf Alufolie setzen, da eventuell Fett austretten kann, und im vorgeheiztem (200 °C) Backofen 25-30 Minuten backen.

Rezeptvarianten

  • Nehmen Sie eine herzförmige Backform oder eine Auflaufform.
  • Ersetzen Sie das Öl mit dem Öl von eingelegten Tomaten oder Oliven.
  • Bereiten Sie Kräuterbutter aus  200 -250 g Butter zu. Den Rest können Sie zum Kräuterfaltenbrot servieren.

Weitere Rezept Empfehlungen:

Windows Auto Login

img

Es ist öfter praktisch einen Rechner zu starten ohne sich extra mit Passwort einzuloggen.
Hier gibt es Boardmittel in Windows mit denen man diese Funktion ein/ausschalten kann, ohne irgendwelche extra Programme zu installieren

  1. Gehe ins Startmenü > Ausführen und gib "regedit" ein. Damit gelangst du in den Registry Editor.
  2. Gehe zu folgendem Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon
  3. Nun verändere einige Registry Strings
    • Sollten diese nicht vorhanden sein, legen diese neu an. Dazu rechtsklick und auf Neu > String.
    • DefaultUserName
      wird mit dem Autologin Username gesetzt
    • DefaultPassword
      das dazugehörige Passwort
    • DefaultDomainName
      dazugehörigen Domain (optional)
    • AutoAdminLogon
      auf Wert 1 zum Aktivieren, auf Wert 0 zum Deaktivieren
  4. Als nächstes lösche noch den Key AutoLogonCount und schliesse die Registry
    Hierbei handelt es sich um einen Zähler, der bei jedem Auto Login um 1 erhöht wird, er kann jederzeit manuell zurückgesetzt werden.

Nach einem Neustart sollte sich der User automatisch anmelden. Diese Methode sollte ab jeder Windows Version > Windows 98 Second Edition funktionieren.

COLOR de /de/tipps/anleitung.html